Kanonkop Vintage Chart

Kanonkop Vintage Chart

von | 15.03.2019

Auch im klimatisch bevorzugten Südafrika gibt es qualitative Jahrgangsunterschiede der Weine. Diese sind jedoch kleiner als bei uns in Europa. Trotzdem hat dies auch hier Auswirkungen auf den Charakter, die Lagerfähigkeit und den optimalen Genusszeitpunkt der edlen Tropfen.

Lagerfähigkeit

Es gibt einige wichtige Faktoren, die die Lagerfähigkeit von Wein stark beeinflussen. Erstens hat der Standort einen gewichtigen Anteil, zweitens hat die Rebsorte und das Alter der Rebstöcke viel Einfluss. Denn Wein aus älteren Reben hat wesentlich mehr Körper und  einen höheren Extraktgehalt. Dadurch hat der Wein  gute Voraussetzungen für ein langes Leben. Ebenso gilt: Je mehr Gerbstoff (Tannin), Säure und/oder Süsse im Wein vorhanden sind, umso länger ist er haltbar.

Denn der Oenologe beeinflusst beispielsweise bei der Kelterung die Extraktion der Gerb- und Farbstoffe aus den Beerenhäuten ganz direkt. Dadurch nimmt er  automatisch Einfluss auf die Haltbarkeit und das Lagerpotential. Ausserdem ist der Alkoholgehalt nicht zu vernachlässigen. Dieser wirkt ebenfalls konservierend und verlangsamt genauso die Alterung.

Speziell prädestiniert für die Produktion lagerfähiger Weine sind beispielsweise Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Syrah, Malbec, Tannat, Pinotage.

Kanonkop & Co

In diesem Beitrag sind die Einschätzung der Qualität und das Lagerpotential abgebildet. Ebenso dargestellt ist die empfohlene Trinkreife der letzten Weinjahrgänge der Kanonkop-Weine. Dementsprechend gelten diese Angaben für Stellenbosch im Allgemeinen. Vorausgesetzt die Produzenten verfügen, ebenso wie Kanonkop, über einen Bestand an sehr alten Reben. Denn bei Kanonkop werden die Spitzenweine aus Trauben erzeugt die von Reben stammen, die mehr als 55 Jahre alt sind. Diese alten Weinstöcke bringen zwar oft nur noch die Hälfte der normalen Erntemenge, oder sogar noch weniger. Dafür sind die kleinen Beeren äusserst reich und konzentriert an Inhaltsstoffen.

Die verschiedenen Weinregionen in Südafrika haben sehr verschiedene klimatische Gegebenheiten. Deshalb sind allgemeine Jahrgangsbewertungen für ganz Südafrika nicht sehr aussagekräftig. Doch sehr gute Produzenten zeichnen sich durch eine qualitative Konstanz aus. Durch Reben, die sich im Gleichgewicht befinden, kann auch in mittleren Jahren ein gutes bis sehr gutes Resultat erreicht werden. 

Über den Autor

Robert Schlag
Oenologe und Geschäftsführer von SAVINIS

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen: