De Toren

Zeigt alle 8 Ergebnisse

De Toren | Savinis Hintergrundwissen

Das Weingut De Toren liegt in der Weinbauregion Stellenbosch. 1994 gründeten Emil und Sonette den Dulk das Weingut. Der Turm (de Toren) fungiert als Namensgeber. Der Lift in diesem Turm ermöglicht es, dass im Keller einzig mit Schwerkraft gearbeitet werden kann, mittels Einsatz von Pumpen. 

Auf 22 Hektaren werden die Reben angebaut und ausschliesslich Rotweine produziert. Nach 12-monatiger Barrique-Lagerung werden die einzelnen Weinsorten assembliert. Die Zusammensetzung kann von Jahr zu Jahr leicht abweichen

Der Winzer und Oenologe Albie Koch wurde noch von Emil den Dulk engagiert. 2008 stoss Charles Williams dazu und wurde 2011 Chef Weinhersteller des Weinguts. Seit August 2018 übernahm der Schweizer Daniel Müller die Geschäftsleitung. 

Ihr Ziel ist es, das Bordeaux-Konzept so zu entwickeln, dass es an das einzigartige Südafrika angepasst wird. So sollen ausdrucksstarke, ausgewogene und komplexe Weine erzielt werden. Seit 2020 ist das Weingut nun als Bio-Produzent zertifiziert. 

Mehr spannende Informationen über südafrikanische Weine erfahren Sie in der Rubrik „Unsere Produzenten“. Bei Savinis finden Sie das gesammelte Wissen und die Expertise jahrelanger Erfahrung. Jeder südafrikanische Wein hat seine eigene Geschichte – sei es in Bezug auf das Weingut, dessen Besitzer, den Winzer, die Rebfläche, die Produktion oder die geographisch-geologischen Gegebenheiten.

Sie haben Fragen zu einem ganz bestimmten De Toren Wein – oder finden diesen nicht in unserem Online Shop? Fragen Sie uns, wir helfen gerne weiter!

Warenkorb
0

Pin It on Pinterest